Der Artischocken-Kartoffel-Eintopf ist ein wahrer Genuss, schon eine Gabel davon genügt, um zu erkennen, dass es sich um ein saftiges Gericht handelt, das Ihnen den Atem rauben wird. Es ist sicherlich die beste Wahl für ein Mittag- oder Abendessen im Winter, unter anderem haben Sie auch einen doppelten Vorteil, das heißt, Sie können es als einzelnes Gericht servieren oder sich dafür entscheiden, es als Beilage zu servieren, vielleicht zusammen mit einem zweiten Gang Fleisch.

Sie können sicher sein, dass es von der ganzen Familie mit größter Begeisterung aufgenommen wird, auch von Kindern, die normalerweise kein gutes Verhältnis zu Gemüse haben und es nie gerne essen. Tatsächlich ist es so wohlriechend, dass niemand den Wunsch vermissen wird, es zu probieren, ganz zu schweigen davon, dass es so lecker ist, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft und man sofort Lust auf ein anderes macht.

Dann handelt es sich um ein wirklich leichtes Gericht, sodass sich jemand, der einmal eine Diät macht, keine Sorgen machen muss, sondern sich ohne allzu große Probleme eine sehr leckere und super appetitliche Mahlzeit gönnen kann. Darüber hinaus ist die Zubereitung im Handumdrehen möglich, da der Vorgang so einfach und schnell ist, dass sich jeder an diesem Unterfangen versuchen kann.

Das Rezept für Artischocken-Kartoffel-Eintopf, wenn ich es so mache, schmeckt es immer jedem!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Ruhezeit der Artischocke: 10 Minuten
Kochzeit: 15–20 Minuten
Gesamtzeit: 50 Minuten
Portionen: 5
Kalorien: 200 pro Portion

Zutaten

  • 5 Artischocken
  • 600 g geschälte und gewürfelte Kartoffeln
  • 2 Schöpfkellen Gemüsebrühe
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Schalotte gewürfelt
  • ½ Zitronensaft
  • Gerade genug kaltes Wasser
  • Gerade genug gehackte Petersilie
  • Gerade genug Salz
Vorbereitung
  1. Gießen Sie zunächst das native Olivenöl extra in eine beschichtete Pfanne, geben Sie die gewürfelte Schalotte und die geschälten und gewürfelten Kartoffeln hinzu und bräunen Sie alles gut an.
  2. In der Zwischenzeit die Artischocken waschen, die Spitzen entfernen, die äußeren Blätter entfernen, sie in zwei Hälften teilen, den inneren Bart entfernen (mit der Messerspitze), in ein Gefäß mit kaltem Wasser und Zitronensaft geben und ruhen lassen für 10 Minuten .
  3. Nun die Artischocken in dünne Scheiben schneiden, in die Pfanne geben, einige Minuten kochen lassen , die Gemüsebrühe hinzufügen, den Deckel auflegen und 15-20 Minuten kochen lassen .
  4. Stellen Sie abschließend sicher, dass die Artischocken weich sind und die Brühe ausreichend verdampft ist, schalten Sie den Herd aus, bestreuen Sie sie mit gehackter Petersilie und würzen Sie sie mit Salz, dann müssen Sie nur noch diesen wunderbaren Eintopf genießen.