Wir haben uns alle daran gewöhnt,   Lebensmittel einzufrieren   . Das machen wir, wenn wir viel Geld ausgegeben und einen bestimmten Betrag zurückgelegt haben. Aber auch wenn wir ein besonderes Gericht zubereitet haben, bereiten wir noch etwas mehr vor und frieren es ein. Wenn wir ein Dessert für ein Datum X planen und es bis zum Servieren im Gefrierschrank aufbewahren. Und dann gibt es noch Eiswürfelformen, die nicht nur für die Zubereitung von Eis nützlich sind.

Heute nehmen wir Sie mit auf eine Reise zu unerforschten Möglichkeiten,   Lebensmittel einzufrieren, mit denen Sie nicht gerechnet haben.   Wussten Sie zum Beispiel, dass Olivenöl und seine Aromen eingefroren werden können? Geben Sie einfach das Öl in die Eiswürfelschalen und fügen Sie perfekt gereinigten und getrockneten Rosmarin, Thymian und Basilikum hinzu, und schon haben Sie ein tolles Gewürz, wann immer Sie es brauchen.

Hier sind 11 Lebensmittel, die Sie jederzeit und ohne Risiko einfrieren können!

1) Joghurt

Geben Sie den Joghurt Ihrer Wahl in die Eiswürfelabteilung. Sie können es als Ergänzung zu einem perfekten Smoothie aus frischen Früchten verwenden, ohne Eis hinzuzufügen. Denken Sie daran, die Joghurtsorte, die Sie wählen, auf ein Etikett zu schreiben, das Sie auf die Eiswürfelschale kleben.

Eine praktische Alternative besteht darin, Joghurtwürfel zuzubereiten, diese dann herauszunehmen und in einem Gefrierbeutel aufzubewahren, immer mit ausführlichem Etikett. Der einzufrierende Joghurt muss frisch sein, sonst besteht die Gefahr, dass er bereits sauer ist. Auch als Ergänzung zur Zubereitung eines Desserts zur Zubereitung im Ofen eignen sich Frozen-Joghurt-Würfel sehr gut.

2) Wein

Die Weinflaschen, die zu einem wichtigen Abendessen auf den Tisch gestellt werden, sind nicht ganz leer. Warum den Nektar der Götter verschwenden? Gießen Sie es in die Eiswürfelschale und bewahren Sie es dort auf. Bei Bedarf eignet es sich zum Kochen ohne Öffnen anderer Flaschen oder zum Zubereiten von Sangria mit viel frischem Obst.

Man kann es auch bei Erkältungen mit Glühwein, Zimt, Äpfeln und Nelken verwenden. Übrigens, damit Ihr Wein schnell frisch wird, stellen Sie die Flasche für ein paar Minuten in den Gefrierschrank und fertig.

3) Café

Kaffee   kann auch eingefroren werden. Zu welchem ​​Zweck, fragen Sie? Nun, wenn Sie im Sommer kalten Kaffee möchten, fügen Sie anstelle von Eis, das den Geschmack verändert, Kaffee hinzu, um ihn abzukühlen! Auch für die Zubereitung von Schlagkaffee genügen statt Eis ein paar zuvor zubereitete Würfel, um dem Durstlöscher ordentlich Schaum zu verleihen.

Wenn Sie es gewohnt sind, süßen Kaffee zu trinken, empfehlen wir, Zucker oder Süßstoff hinzuzufügen, bevor Sie ihn in den Gefrierschrank stellen. Wenn Sie heißen Kaffee in den Gefrierschrank stellen, passiert ihm übrigens nichts, aber Lebensmittel in der Nähe können heiß werden. Es wäre besser, es zuerst abkühlen zu lassen und dann mit dem Einfrieren fortzufahren.

4) Zitrone

Also, dass… die Zitrone? Nein, Zitronensaft. Nachdem Sie ihn ausgepresst und alle Kerne entfernt haben, frieren Sie den Zitronensaft in der Eiswürfelschale ein. Für ein durstlöschendes Getränk eignet es sich hervorragend als Zugabe zum Tafelwasser.

Ist es der neueste Gesundheitstrend, morgens gleich nach dem Aufwachen ein Glas Wasser und Zitrone zu trinken? Perfekt, mit einem Zitronen-Eiswürfel brauchen Sie sich nicht die Mühe zu machen und am Morgen wissen wir, dass wir die ersten fünfzehn Minuten praktisch Zombies sind …

5) dunkle Schokolade

Wer dunkle Schokoladenkuchen backt, weiß schon lange, dass man die Schokolade am besten einige Stunden im Gefrierschrank liegen lässt, bevor man sie reibt. Schokolade hat die schlechte Angewohnheit, zwischen den Fingern zu schmelzen, aber sobald sie gefroren ist, lässt sie sich leichter reiben.

Dann gibt es noch ein weiteres köstliches Rezept, das wir heute mit Ihnen teilen: dunkle Schokoladenstückchen oder -flocken, Mandelmilch, Vanilleextrakt und Kakaopulver. Aus diesen Zutaten eine glatte Masse herstellen und in einer Schüssel im Wasserbad verrühren, sodass die Schokolade schmilzt und sich mit dem Rest vermischt. Es ist ein köstliches kleines Dessert, kann aber auch zu einem Smoothie, heißer Schokolade oder Kaffee hinzugefügt werden.

6) Erdbeeren und Schokolade

Ein weiterer kleiner Leckerbissen für anspruchsvolle Gaumen. Die dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit die Erdbeeren gut waschen und trocknen. Gießen Sie die Schokolade in die Eisschüssel und legen Sie eine Erdbeere hinein. Schneiden Sie die Erdbeeren in zwei Hälften, wenn sie sehr groß sind. Diese köstlichen und faszinierenden Gelees werden für jeden eine spannende Überraschung sein.

7) Babynahrung

Mütter wissen, dass die Zubereitung von Gemüsebrühe für Neugeborene Zeit und Geduld erfordert. Aber diese beiden Dinge sind nicht immer verfügbar. Bereiten Sie dann für alle Fälle die Brühe, die Sie am häufigsten verwenden, in größeren Mengen als üblich zu, zum Beispiel Karotten, Kartoffeln und Sellerie, mit oder ohne Fleisch. Alles pürieren und abkühlen lassen.

Frieren Sie Ihren selbstgemachten „Brühwürfel“ in Eisformen ein und verwenden Sie ihn nach Bedarf, erhitzen Sie ihn im Wasserbad, erhitzen Sie ihn in der Mikrowelle oder gießen Sie ihn während des Kochens in etwas Wasser. Das Essen ist im Handumdrehen fertig.

8) Protein

Wie oft haben wir ein Dessert zubereitet, für das nur Eigelb erforderlich war? Viele, viele Male haben wir Eiweiß weggeworfen. Schade, dass ein so wertvolles, proteinreiches Lebensmittel komplett verschwendet wird. Mischen Sie sie das nächste Mal ein wenig und frieren Sie sie in der Eiswürfelschale ein.

Nehmen Sie sie dann heraus und stecken Sie sie in einen Beutel mit dem angegebenen Inhalt. Du wirst schnell merken, dass du sie besser verwenden kannst, zum Beispiel in leichten Protein-Pancakes mit Hafermehl.

9) Kokoswasser

Sogar das Wasser in dieser erstaunlichen Frucht kann gefrieren. Es ist ein Energy-Drink mit wenig Kalorien, aber reich an Elektrolyten. Es ist reich an Kalium und eignet sich perfekt für diejenigen, die Sport treiben oder sich längere Zeit anstrengen, insbesondere im Sommer.

Es hat die wertvolle Eigenschaft, beispielsweise durch Schweiß verlorene Flüssigkeiten zu ersetzen. Sobald es in der Eisschale eingefroren ist, sollte es innerhalb von zwei Monaten verbraucht werden. Es eignet sich auch sehr gut als Ergänzung zu Limonade.

10) Knoblauch und Ingwer

Die Kombination der Eigenschaften von   Knoblauch und Ingwer   scheint ein Elixier für Langlebigkeit zu sein. Andererseits ist Knoblauch ein entzündungshemmendes, natürliches Antibiotikum, blutdrucksenkendes und desinfizierendes Mittel. Ingwer wiederum fördert die Verdauung, lindert Übelkeit und Erbrechen, hilft bei Erkältungen und lindert Gelenkschmerzen, um nur einige zu nennen. Sie zusammenzubringen bedeutet, Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Dann Knoblauch und Ingwer fein hacken, ein paar Tropfen Zitrone dazugeben und einfrieren. Halten Sie es immer griffbereit, wenn Sie es für einen schnellen Aufguss oder Kräutertee benötigen. Fünfzehn Tage lang regelmäßig getrunken, stärkt ein Knoblauch-Ingwer-Aufguss das Immunsystem und bereitet Sie auf die kalte Jahreszeit vor.

11) Blumen und Blätter für Cocktails.

Haben Sie sie an diesem trendigen Ort gesehen, hatten aber nicht den Mut zu fragen, wie? Wir verraten es Ihnen. Tablett für normale Eiswürfel   , bunte Blumen und Blätter   in jedes Loch und dann Wasser.

 

Aber was kann man in einen Eiswürfel geben, der dann in den Cocktail gegeben wird? Kombinieren Sie den Geschmack des Cocktails und verwöhnen Sie sich mit: Holunderblüten, Limette, Kamille, Himbeeren und Blaubeeren, Rosenblättern und Lavendelblüten, Rosmarin, Basilikum und Thymian, Brombeeren, Minzblättern, Zitronen- und Zedernschalen, Orange. Grünes Licht für Ihre Fantasie!